Aktuelles


14.07.2020
Information der Friedhofsverwaltung der Stadt Lauscha

Baumgräber

Da das Urnenwahlgrab Baumgrab als naturnahe Bestattungsmöglichkeit geschaffen wurde, weißt die Friedhofsverwaltung hier darauf hin, die Festlegungen einzuhalten und an der Grabstelle maximal eine Blumenschale oder eine Steckvase zu verbringen.

Zur Bewahrung des naturbelassenen Baumbestandes ist keine traditionelle Grabgestaltung erwünscht, daher sind Trauerinsignien (Kerzen, Bilder, Kreuze oder Ähnliches) sofort zu entfernen bzw. werden diese von der Friedhofsverwaltung entfernt.

 

den ganzen Eintrag lesen

11.07.2020
Badesaison 2020

Liebe Schwimmbadfreunde und Badegäste aus Nah und Fern,
am Samstag dem 11. Juli werden wir die Saison in unserem Erlebnisbad Lauscha eröffnen und hoffen auf gutes Badewetter.
Ab 11 Uhr starten wir in die Badesaison und freuen uns auf euren Besuch.

den ganzen Eintrag lesen

25.06.2020
Das Ordnungsamt der Stadt Lauscha informiert

Das Ordnungsamt der Stadt Lauscha informiert

Bei Ortsbegehungen wurde in den letzten Wochen verstärkt festgestellt, dass insbesondere

- im Ortsbereich trotz Ermahnungen verkehrswidrig geparkt wird,

- Müll und Pflanzenabfälle ordnungswidrig entsorgt werden,

- Hecken/Sträucher/Bäume entlang öffentlichem Verkehrsraums (Gehweg, Straße) nicht durchweg ausreichend beschnitten sind. 

den ganzen Eintrag lesen

25.06.2020
Arbeitseinsatz am Edelweiss

Am Samstag, dem 20.06.2020 fand ein Arbeitseinsatz des neuen Wanderwegewarts Herrn Ruschenat am Edelweiß in Lauscha statt. Dort wurden unter anderem Vandalismusschäden beseitigt. 

Die Stadt Lauscha bedankt sich bei Herrn Ruschenat.

den ganzen Eintrag lesen

17.06.2020
Spielplatz Land Ernstthal

Am Samstag den 13.06.2020 fand ein Arbeitseinsatz am Spielplatz in Ernstthal statt. Dort wurden u.a. Hinweise aus dem TÜV-Bericht abgearbeitet um die Anlage wieder zu ertüchtigen.

Die Stadt Lauscha bedankt sich bei allen Helfern.

den ganzen Eintrag lesen

02.06.2020
Bekanntmachung des Buergermeisters

Bekanntmachung des Bürgermeisters

Zur Vorbeugung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus und zur Sicherung der allgemeinen Daseinsvorsorge ist das

Rathaus

ab dem 02.06.2020 für den allgemeinen Publikumsverkehr nur eingeschränkt geöffnet.

Bitte nutzen Sie für die Kommunikation vorrangig den Postweg, Telefon, Fax oder E-Mail.

Rathausbesuche sind derzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

 

Lauscha, 02.06.2020, Norbert Zitzmann, Bürgermeister

den ganzen Eintrag lesen

20.04.2020
Das Amt fuer Abfallwirtschaft informiert

Das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises Sonneberg informiert.

Sonneberg, 16. März 2020 - Die Entsorgung von in Haushalten anfallenden Abfällen, die aufgrund eines Infektionsverdachtes oder eventuell mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) kontaminiert sind, kann bei Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen zurzeit gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen.

den ganzen Eintrag lesen

20.04.2020
Oeffnungszeiten Wertstoffhof Neuhaus

Der Wertstoffhof im Bauhof, Kirchweg 2, 98724 Neuhaus am Rennweg ist

donnerstags 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr

geöffnet.
Es können Altglas, Leichtverpackungen (gelbe Säcke) und auch Elektronikschrott sowie Batterien abgegeben werden. Die für den Elektroschrott vorgesehenen Behältnisse werden von der VISTA electronic GmbH Sonneberg bereitgestellt und abgeholt.

den ganzen Eintrag lesen

20.04.2020
Schliessung Jobcenter Sonneberg fuer persoenliche Kontakte

Sonneberg, 17. März 2020 - Wegen der Coronavirus-Pandemie ist das Jobcenter des Landkreises Sonneberg ab sofort bis auf weiteres für persönliche Kontakte geschlossen.
Anliegen können über die telefonische Hotline 03675/8903-502 oder über die E-Mail jobcenter-LK-Sonneberg@jobcenter-ge.de kommuniziert werden. Mehr unter www.jobcenter.digital.de.
Ausnahmen sind dringend benötigte Barzahlungen. Für diesen Zweck ist vorab über die genannten Kommunikationskanäle ein Termin zu vereinbaren.

 

den ganzen Eintrag lesen

20.04.2020
Urkundenanforderung beim Standesamt Lauscha

Geburts-/Ehe-/Sterbeurkunden können zurzeit beim Standesamt nicht durch Vorsprache beantragt werden.
Sie können die Urkunde per E-Mail, Telefax oder auf dem Postweg beantragen.


Zur Ausstellung der Urkunde werden folgende Angaben benötigt:

  • Name, Vorname
  • jeweiliges Datum (Geburts-/Eheschließungs-/Sterbedatum)
  • Kopie des Personalausweises der Person bzw. des Antragstellers
  • Adresse und Telefonnummer

Zur Anmeldung einer Eheschließung muss eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister vorgelegt werden.

den ganzen Eintrag lesen