Aktuelles

22.03.2018
Erfolgreiche Restaurierung von Bildern aus dem Museumsbestand

Anlässlich der Ausstellung über die Porzellanmalerei in Lauscha und Umgebung im vergangenen Jahr hat sich der bekannte Lauschaer Porzellanmaler Felix Scherf dankeswerterweise bereit erklärt, Bilder aus dem Bestand des Museums für Glaskunst ehrenamtlich zu restaurieren.

Am 21.03.2018 konnte Norbert Zitzmann, Bürgermeister der Stadt Lauscha, die ersten beiden restaurierten Gemälde, gemalt von Ludwig Ens und Richard Böhm, für das Museum in Empfang nehmen.

Die Stadt Lauscha möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Felix Scherf bedanken, der weitere Bilder für die Stadt Lauscha wiederherstellen möchte, um diese im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Im Bild: Bürgermeister Zitzmann und Felix Scherf mit einem Bild von Richard Böhm.